Springe direkt zu Inhalt

Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland

Einführung - Archiv

Das online Interview-Archiv „Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland“ umfasst 93 Erinnerungsberichte von Zeuginnen und Zeugen der deutschen Besatzung Griechenlands während des Nationalsozialismus. Bei den Berichten handelt es sich um lebensgeschichtliche Interviews mit Personen, die über unterschiedliche Erfahrungen wie z. B. die Judenverfolgung, das Überleben der Konzentrations- und Vernichtungslager, den Widerstand, die Vergeltungsaktionen und Massenhinrichtungen und den Besatzungsalltag berichten.

Auf der Grundlage der Zeitzeugenberichte des Archivs wurde der Film "Erinnerungen an die Besatzung in Griechenland" erstellt, der sowohl als eigenständiges Werk als auch als eine Einführung in den Inhalt des Archivs angesehen werden kann.

Die ZeitzeugInnen des Archivs

 

Moshe Aelion

Panagiotis Georgopoulos

Isaak Mizan

Anna-Zanna Sadikario-Saatzoglou

Georgios Aggelidakis

Manolis Glezos

Irini Modinou

Dario Saltiel

Eleftheria Alevizaki

Manolis Gouramanis

Anastasios Moukakis

Dimitrios Samaras

Franzeska Alexandrou-Kotsiri

Kyriakos Grigoratos

Marianthi Nachmia

Nikos Samouris

Christos Alexiou

Lefteris Iliakis

Vasilios Papadopoulos

Konstantina Sapriki

Miranda Alkalai

Anastasios Kalogeropoulos

Nasos Papaleloudis

Konstantinos Sarantidis

Dimitris Antonogiorgakis

Thanasis Klitsakis

Agathoclis Papantzikos

Argyris Sfountouris

Rosina Asher Pardo

Zozef Kohen

Apostolos Papathanasiou

Alexandros Simha

Esther (Naki) Bega

Loukas Kokkinos

Effie Papatheodorou

Nikos Skaltsas

Mimis Bezas

Giota Koliopoulou-Konstantopoulou

Karolos Papoulias

Emmanouil Stavroulakis

Nikolaos Bililis

Zafiria Kone

Stavros Papoutsakis

Georgios Topalis

Dora Bourla-Handeli

Eleni Kostaki

Kostas Paschaloudis

Nikolaos Tsantekidis

Spyros Boutsias

Lelouda Koukorava

Michalis Pastras

Loula Tympa

Efstathios Chaitidis

Heinz Kounio

Titos Patrikios

Nikitas Tziakos

Achilleas Chatzizissis

Marcel Levy

Dimitra Pavlidou

Theodoros Valachas

Natalia Dabiza

Plousia Liakata

Giannis Pliakos

Georgios Vavourakis

Giannis Dallas

Dimitris Livieratos

Takis Pontikas

Charalambos Vidakis

Angelos-Dionysios Demponos

Lambis Lochovitis

Avraam Primoudis

Kostas Vourakis

Christos Dimitriou

Ioudas-Leon Magrizos

Katina Psarianou

Alki Zei

Clemenceau Filippakis

Eleni Malama

Dimitris Raftopoulos

Stavros Zerbinos

Shulamit Filosof

Giorgonikolaos Matiatos

Linardos Rigoutsos

Georgios Zirganos

Rafail Frezis

Ioannis (Yiagkos) Mavrogeorgis

Grigorios Rizopoulos

 

Vassilios Ganatsios

Antonios Mavrogiannis

Dimitra Roubessi

 

Eleni Georganta-Savvatianou

Haim-Viktor Misdrahis

Minas Sabetai

 

Recherchefunktionen

Das Archiv bietet eine kombinierte Volltext- und Filtersuche an. Die Volltextsuche erlaubt es, die vollständig transkribierten und übersetzten Interviews mit selbstgewählten Begriffen zu durchsuchen. Zusätzlich können die Suchergebnisse der Volltextsuche mit Filtern eingegrenzt werden: Namen der Interviewten, Geschlecht, Erfahrungshintergründe, Zeitperioden. Die Filter können auch unabhängig der Volltextsuche genutzt werden.

Direkt zur Suchfunktion im Archiv

Bilinguales Archiv

Das Interview-Archiv "Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland" ist bilingual:
Die Interviews des Archivs wurden alle in griechischer Sprache geführt. Alle Interviews wurden transkribiert (verschriftlicht) und ins Deutsche übersetzt. Die Übersetzung kann synchron zum Video gelesen werden. Der jeweils gesprochene Satz wird markiert. Außerdem kann im Vollbildmodus des Videoplayers eine Untertitelung in griechischer oder deutscher Sprache ausgewählt werden. 

Alle Funktionalitäten, Metadaten und Zusatzinformationen wie Inhaltsverzeichnis, Bildunterschriften, Kurzbiografien und redaktionelle Anmerkungen stehen auf Griechisch und Deutsch zur Verfügung.

Zum Archiv

Begleitmaterialien

Zu jedem Interview stehen umfassende Informationen und Zusatzmaterialien bereit. Zu allen interviewten Personen finden Sie biografische Informationen und Kurzbiographien zum Download. Auch zu der Entstehung der Interviews gibt es Informationen. Transkripte und Übersetzungen stehen als pdfs zum Download bereit. In einer Bildergalerie sind Fotos aus dem Besitz der Interviewten und Fotos von der Interviewsituation verfügbar. Zudem werden die biographischen Stationen jeder und jedes Interviewten auf einer Karte visualisiert. 

Zum Archiv

Arbeitsmappe

Das Interview-Archiv bietet seinen Nutzerinnen und Nutzern eine personalisierte Arbeitsoberfläche an. So können einzelne Interviews oder die Ergebnisse einer Suche gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt über die Arbeitsmappe wieder abgerufen werden. Außerdem ist es möglich, eigene Anmerkungen zu Interviewabschnitten zu schreiben und zu entscheiden, ob diese nur für einen selbst oder für alle Archivnutzerinnen und -nutzer sichtbar sind.

Zum Archiv