Springe direkt zu Inhalt

Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland

Hintergrundfilm "Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland"

Der Film "Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland" vom Regisseur Chrysanthos Konstantinidis ("Der Balkon") steht ab sofort in der griechischen Originalfassung auf der Webseite des Projekts zur Verfügung. Im Juni 2021 soll auch eine deutsche Version des Films veröffentlicht werden. 

News vom 01.04.2021

Der Hintergrundfilm enthält zahlreiche Ausschnitte aus dem Interviewarchiv und konzentriert sich auf verschiedene Erfahrungshintergründe der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die auch als Grundlage für die sechs Lerneinheiten der MOG-Bildungsplattform dienen: Kindheit, Konzentrationslager, Widerstand, Holocaust und Judenverfolgung sowie Kriegsverbrechen durch die deutschen Besatzer. Die Autorinnen des Bildungsmaterials kontextualisieren die Interviewausschnitte und leiten in die Bildungsplattform ein. Der Film, wissenschaftlich betreut von Prof. Haris Athanasiadis, ist jedoch auch außerhalb des formalen Bildungskontextes sehenswert und bietet einen informativen Einblick in die Geschichte der deutschen Okkupation Griechenlands.

Der Film ist abrufbar unter:

https://www.occupation-memories.org/de/bildung/index.html

21 / 51